BitTorrent Speed: Schnelleres Filesharing und Coins verdienen

Das BitTorrent-Protokoll hat eine einzigartige Geschichte. P2P-Filesharing ist schon seit einigen Jahrzehnten in Gebrauch. Durch den direkten Austausch zwischen Computern können sogar die größten Dateien überall auf der Welt dezentral hoch- und heruntergeladen werden. Das hat den Vorteil, dass du keine zentrale Server brauchst, die einer hohen Last ausgesetzt werden. Dateien können so in Teilen zwischen den Usern verteilt werden.

Früher hast du vermutlich eDonkey oder eMule benutzt. Heutzutage sind uTorrent und BitTorrent am meisten verbreitet. Und ganz oft werden die beiden Programme für nicht so legales Filesharing mit Filmen, Musik und sonstigen Dateien verwendet. Aber für kostenlosen Content oder geschäftliche Zwecke ist sind das ganz nützliche Tools. Seitdem das Blockchain-Unternehmen TRON BitTorrent aufgekauft hat, kannst du auch noch beim Hochladen Kryptocoins verdienen.

Schnellere Downloads mit Kryptowährung

Der BitTorrent Token ist schon seit einigen Monaten auf dem Markt verfügbar und wird auch an alle Besitzer des TRON-Tokens kostenlos verteilt. Und endlich gibt es dafür eine echte Verwendung. BitTorrent Speed ist das erste Programm, das dir erlaubt, eine schnellere Geschwindigkeit beim Herunterladen von Dateien zu erlangen, indem du die hauseigene Kryptowährung BitTorrent Token ausgibst. 

Dein Computer kann im dezentralen Netzwerk privilegiert und die Tokens werden aus deiner Wallet automatisch abgezogen. Diejenigen, die deine gewünschte Datei hochladen, schicken die Teile davon erstmal an deinen Rechner und erhalten deine Tokens. Somit bekommt der BitTorrent Token einen Gebrauchswert außerhalb der Marktspekulation.

Verdiene Kryptowährung beim Seeding mit BitTorrent

Das Hochladen der Dateien über das BitTorrent-Protokoll nennt sich Seeding. Die Seeder, also die Computer, die die Dateien an andere verteilen, können BitTorrent Tokens mit Hilfe von BitTorrent Speed verdienen. Das Ganze funktioniert wie das privilegierte Herunterladen, nur andersrum. Willst du Coins erhalten, musst du die Datei weiterhin mit anderen Computern teilen. Je länger und je mehr die anderen die Datei von dir herunterladen können, desto mehr BitTorrent Tokens bekommst du.

Zurzeit sind die Funktionen des Programms noch etwas eingeschränkt. Du kannst z.B. die verdiente Kryptowährung noch nicht abbuchen. Dennoch kannst du dein Guthaben in der Wallet aufladen, um Dateien schneller herunterzuladen. Um schließlich mit BitTorrent Speed durchzustarten, brauchst du nur das uTorrent-Programm. Das Update mit der benötigten Funktionalität wird automatisch per Update hinzugefügt. Zurzeit ist es leider nur noch für Windows verfügbar, aber bald sollte auch eine Mac- bzw. eine Linux-Version veröffentlicht werden.

Oleksandr Zilber

Oleksandr ist ein Verfechter des freien Marktes. Kryptowährungen, Blockchain-Staaten und Anarchie sind seine Leidenschaft. Nachts träumt er von einer besseren Welt. Tagsüber hört er nicht auf darüber zu schreiben.

Vielleicht gefällt dir auch